Verschleierungstaktiken,  16.1.2017

Das Merkelregime und seine Blockparteien planen den nächsten Coup. Es ist sich bewußt, daß weitere Scheinasylantenströme die Stimmung in der deutschen Bevölkerung aufheizen, schädlich für die Bundestagswahlen im September. Folglich hat man den Familiennachzug bei Syrern erst einmal auf 2018 verschoben, ein hervorragender Schachzug! Natürlich wird bei den verschieden Stellen der Bundesregierung und der Länder nachgefragt, mit welchen Zahlen man beim Nachzug rechnet. Dabei wird aber bei den Antworten gemauert, man erstellt angeblich keine Statistiken. Das BAMF hatte mal 0,9 bis 1,2 Familienangehörige geschätzt, sich seitdem in Schweigen gehüllt. Natürlich sind diese Zahlen ein Witz, denn selbst die vom Aussterben bedrohte deutsche Familie würde bei einem Familiennachzug 1,3 Kinder plus Ehegatten mitbringen, macht zusammen 2,3 Personen. Nun wissen wir aber bestens, wie es um die Vermehrungsfreudigkeit des Islam aussieht, insbesondere, wenn man noch die häufige Vielweiberei der Muslime berücksichtigt. Nicht umsonst sind hier schon Muslime mit 4 Frauen und bis zu 23 Kindern angekommen. Sicherlich nicht der Regelfall, aber selbst wenn man im Schnitt von 2 Frauen und 3 Kindern ausgeht, was schon konservativ geschätzt wurde, folgen 5 Personen. Stellt unser Finanzminister schon jetzt 24 Milliarden Euro pro Jahr zur Verfügung, kann selbst ein Viertklässler schon jetzt vorhersehen, daß wir die 100 Milliarden Euro Grenze 2018 überschreiten, etwa 1/3 des Staatshaushaltes. Wer soll das bezahlen? Wird unsere Rente dann gestrichen? Tichys Einblick hat sich wieder einmal wie immer brillant mit diesem Thema beschäftigt und zeigt wunderbar auf, wie diverse Behörden der Bundesregierung und der Länder wunderbar mauern, mit Scheinzahlen agieren. Wer dann noch arbeiten geht, um ca. 65% Analphabeten durchzuziehen, davon ganz abgesehen, daß die Scheinasylanten in der Gesamtheit zu mindestens 90% gar nicht auf dem Arbeitsmarkt vermittelbar sind laut Mittelstandsvereinigung November 2015, ist selber schuld! Hier der nun wie immer brillante und ehrliche Beitrag von Tichys Einblick:

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/familiennachzug-zahlenmaessig-die-grosse-unbekannte/


Zurück_zur_Hauptseite