Wurde Ostern schon abgeschafft??? 18.4.2017

                               

Ostern ist für mich als Christ ein besinnliches Fest wie Weihnachten, was ich entsprechend lebe. Im Zeitalter der Islamisierung Europas bin ich mir unserer christlichen Kultur bewußter als je zuvor. So schaue ich mir zu diesen christlichen Ereignissen gerne Bibelverfilmungen im Fernsehen an, die früher oft als Monumentalfilme ausgestrahlt wurden. Da unser Osterwetter bundesweit durchwachsen war, wollte ich mir mal wieder einen Film zum Thema Bibel gönnen, so wie ich es früher oft gemacht hatte, die Auswahl war damals groß. Sie, sehr geehrte Leser, werden jetzt bestimmt stutzig, wieso früher, ahnen Sie etwas? Vielleicht ist eine Neuverfilmung dabei, die ich noch nicht in meinem Archiv habe. Also die Fernsehzeitung aufgeschlagen und mehrfach gesucht, vergeblich! Paar Gottesdienste findet man morgens, aber nichts, was mit der Bibel zu tun hat, die wurde faktisch schon thematisch abgeschafft und somit auch Ostern, denn das Osterfest (Stichwort Kreuzigung und Wiederauferstehung) ist ein wesentlicher Teil der Bibel! Auch das sonstige das Fernsehprogramm verschwieg unser Fest, egal ob Fernsehshows, selbst die Werbung war nicht auf Ostern getrimmt, osterliche Stimmung fehlte völlig. Man will die Muslime nicht verärgern, die Kreuze hat man auch schon aus den Schulen entfernt, selbst im streng katholischen Bayern. Es ist traurig, wie unsere christliche Kultur immer mehr verschwindet zu Gunsten von mittelalterlichen Subkulturen. Ich bin gespannt, wann man unser Osterfest umbenennt oder es offiziell ganz abschafft, ähnliche Diskussionen gibt es schon beim Weihnachtsfest. Werden an den nächsten Festtagen dann Mohammedbiographien ausgestrahlt oder islamische Livehinrichtungen? Es ist allerhöchste Zeit, unsere Kultur zu verteidigen, denn das Deutsche Volk wird verraten und verkauft, was einzigartig ist, selbst in unserer bewegten Geschichte! Und dieser Verrat wird nicht nur durch unsere Politiker begangen, sondern auch durch unsere Massenmedien, beim Thema Ostern auch durch unsere Fernsehanstalten, die aber auch sonst z.B. bei Talkshows und Dokumentationen insbesondere bei der Vertuschung islamischer Verbrechen auffallen. Bedenke ich, daß wir dafür auch noch monatlich etwa 18 € den öffentlich-unrechtlichen Fernsehanstalten dafür bezahlen, wird die Wut umso größer! 

Das soll sich hier christliches Abendland nennen? Schallendes Gelächter!!!! Natürlich muss man auch unseren armseeligen Christen eine Mitschuld aussprechen, die sich wie Lemminge verhalten, tatenlos den Untergang unserer christlichen Kultur sich anschauen, indem sie die islamisch orientierten Multikuliparteien MDU, MSU, MSPD, die Pädophilen und die SED Nachfolgeorganisation und Mauerschützenpartei Die Linken wählen.

Bildquellennachweis: https://pixabay.com/de/jesus-glaube-kirche-christentum-653472/


Zurück_zur_Hauptseite