Neues von der Lügenpresse, 14.11.2016

Hier mal wieder ein glasklarer Beweis für die Existenz der Lügenpresse. Wer trotz tagelangem Verschweigen der Massenvergewaltigungen in der Silvesternacht 2015/2016 immer noch nicht überzeugt ist von der Verarschung durch die Massenmedien, hat hier weitere unglaubliche Beweise.

Hier ein Artikel vom12.11.2016, in dem die Scheinasylanten als neue Fachkräfte dargestellt werden:

https://www.welt.de/…/Fluechtlinge-besser-ausgebildet-als-a…

Die gleiche Zeitung, sprich "Die Welt" schrieb aber vor achteinhalb Monaten genau das Gegenteil, nämlich nur 25% der Scheinasylanten haben je eine Schule besucht, und das nur 4 Jahre lang:

https://www.welt.de/…/Warum-Fluechtlinge-das-Fachkraeftepro…

Das bedeutet, 75% sind Analphabeten! Unsere Lügenjournaille ist niveaumäßig so weit runtergekommen, daß diese noch nicht einmal merkt, wie sie sich selbst widerspricht! Traurig, wie der Intellekt in Deutschland immer mehr sinkt, aber das hat bestätigt uns schon seit vielen Jahren die Pisastudien.